Translate

15. Februar 2017

Hose ECW

Eine neuerliche Musketierhose, nach dem Schnitt aus dem English Civil War (1642-1651). Hierzu musste ich ein paar Stellen von meinem bisherigen Schnitt modifizieren und ich muss sagen, mir gefällt der Schnitt bisher am besten (und nicht nur weil es endlich mal Musketierhosen mit Hosentaschen sind). Verwendet habe ich grau melierten Wollstoff und am Bund, entlang der Knopf/Knopflochleiste, für die Taschen und an den Knien noch ein Futter aus Leinen. Die Knöpfe sind 18mm Ösenknöpfe von knopftruhe.de (kann den Shop nur wärmstens empfehlen). Im Kreuz habe ich noch eine Schnürung gemacht, damit ich je nach Vollgefressenheit den Bund etwas lockern kann

Der Schnitt sieht etwa so aus:

Kommentare:

  1. Prima, sieht echt gut aus! Kannst du genaueres zu dem Schnitt sagen? Habe meine erste Hose nach dem von Dir vorgestellten Modell "Alatriste" gemacht. Möchte aber doch noch etwas in die von Dir geszeigte Variante machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal, es freut micht total, wenn ich dich dazu motivieren konnte, was zu nähen! Darum, ja ich mach gerne noch ein Schema für den neuen Schnitt.

      Löschen