Translate

21. November 2013

Radschloss Karabiner / Harquebus

31.10.2013:
Inspiriert von einem Prunkstück des Grazer Zeughauses werd ich mich wohl wieder einmal an eine Feuerwaffe machen.

Zunächst die Vorlage:

Die Beinarbeiten werd ich mir sparen. In erster Linie geht es mir um die Form. Der Karabiner wird auch größer sein als das Original (110cm statt 83cm)

Hier die 1:1 Zeichnung und die Schablone:

08.11.2013:
Erster Zwischenstand
Ich denke das ist nun ein erster Zwischenstand, den man auch presentieren kann. Holz ist dieses Mal nicht Eiche sondern Buche (was sich wesentlich besser bearbeiten lässt). Ich bin mir noch nicht sicher, welche Art Schloss ich bauen werde. Radschloss würde am ehesten zur Optik passen, nur krieg ich die immer noch nicht knallfähig. Ich tendiere derzeit zu einem Schnappluntenschloss mit Platzpatronen, welches so aufgebaut ist, dass es sich einfach zu einem Radschloss umbauen lässt.

 19.11.2013:
Final Stage:
So letztes Zwischenergebnis. Im Grunde ist alles getan. Jetzt muss das ganze nur noch feingeschliffen, gebeizt, zusammengebaut und natürlich geölt werden. Am Ladestock kann man schon erkennen in welche Richtung es Farbtechnisch gehen wird. Stay tuned. 

 21.11.2013:
Fertig


Endlich fertig! Und ich kann stolz sagen, dass er wirklich gut gelungen ist. Die nussrote Beiz kommt recht gut. Durch das Ölen sind die hellen kanten etwas nachgedunlelt. Da muss ich wohl bei Gelegenheit nochmal drüber gehen. Ich habe mich schlussendlich für ein "normales" Luntenschloss entschieden, weil brennende Lunte + Ladykracher einfach toll sind. :-)
An der Rückseite befinden sich 2 Ringe an denen man Karabiner von einem Schulterriemen einhaken kann. Dann ists auch einfach mitzunehmen bzw. in der Schlacht.

18. November 2013

Scheide für Fuhrmanndussägge

Neue Waffe, neue Scheide. Wie alle anderen, die ich bisher gemacht habe aus Linothorax mit FIlzhern und Kunstleder außen. Ich merke wie sich die Methode immer mehr verbessert. Das Ortstück ist aus Nappa-Leder. Zudem hat die Scheide noch 2 Wulste für die Aufhängung.
Das Schwert ist von Sander Propworx.

11. November 2013

Holster Colt Navy 1851


Holster im Slim-Jim Style aus Fett-Leder. Die Nähte sind per Hand genäht. Der Wulst am Mund empfielt sich, da er den Holster schön offen hält. Nachdem alles fertig war hab ich das Leder in Wasser eingeweicht und dann mit Revolver bei 60° in den Backofen gelegt. Dadurch formt sich das Leder nochmal etwas an den Revolver an. Härter wird es dadurch aber nicht wirlich.

4. November 2013

Western Halftergürtel


Ein Halftergürtel in klassischer Form. Das ganze besteht aus 4mm Fettleder. Die Ziernähte hat meine Nähmaschine geschafft. Schnalle aus schön patiniertem Messing. Der Halfter gehört zu meinem Firefly Revolver.