Translate

6. November 2011

Renaissance Doublet

Immer noch Basteldürre. Langsam wirds echt zach. ó.ò In meiner Not (und in Ermangelung einer Nähmaschine in Wien) hab ich nun ein italienisches Renaussancedoublet mit der Hand genäht:
 
Das Doublet ist aus Trachten/Dirndlseide und mit Steifleinen/Buckram gefüttert damit es eben steif bleibt. Die Ärmel sind direkt an der Schulter mit Hakerl befestigt, sodass man es auch ärmellos tragen kann bzw. sind die hier schwarzen Ärmel ebenfalls mit Hakerl am Zwischenstück befestigt, sodass man diese auch variieren bzw. man also die jeweils passenden Ärmel zur Hose tragen kann. In dem Fall passen sie mit der grünen Hose aber nicht zusammen. Vorne sind fesche Messinghakerl angenäht, welche mit einer langen Nestel dann geschnürt werden (an der Innenseite hab ich zusätzlich noch Hakerl angenäht, damit das Doublet vorne schön geschlossen ist. An den Stellen beim Bauchnabel wo das Hemd noch durchblitzt hab ich mittlerweile auch Hakerl). 

Leider sieht man auf dem Foto die unglaublich feschen Falten am Hals die das Hemd wirft nicht so gut.