Translate

27. November 2009

Transäther-Manoparlamat MkI



Derzeitiger Stand meines Bluetooth Headset Projektes. Der Bügel mit der Sprechmuschel ist einklappbar.
Es fehlen noch die Details wie diverse Kupferleitungen und generell sieht es noch etwas unschön aus an manchen Stellen.
Nur noch ein Detail bei den lauter und leiser Reglern.
Und nur für die Frage "und was macht das?": Es ist ein funktionierendes Blauzahnkopfset. Man kann damit also telefonieren.

25. Oktober 2009

Erste Bruche


Meine erste Bruche aus Leinen. Die Nähte an der Innenseite sind geschlossen und nicht offen wie auf den Originalabbildungen. Werde in Zukunft irgendwann einmal eine (oder wohl mehrere) neue machen.

17. Oktober 2009

Steampunk Raygun

Die Raygun ist größtenteils selbst aus Milliput zu modeliert. Das Zeug ist nicht teuer, macht ein schönes Gewicht und ist leicht zu verarbeiten. Der silbergraue Milliput ist nicht zu empfehlen, da er stark bröckelt und sich weit nicht so fein verarbeiten lässt wie die Standartvariante.
Das Messingrad und der kleine Schalter sind beidfe beweglich. Der Abzug hat eine Feder eingebaut. Unter den Lauf ist noch Platz für eine Energiezelle.
Der Griff ist aus Holzschalen. Die Farbe ist Flüssigmetall (eine Paste mit Metallmehl, was dem ganzen dann eine schöne Oberflächenstruktur gibt).

24. September 2009

Elbische Armschienen


Armschienen aus Leder und 0,5mm Messingblech. Das Messing Muss natürlich noch poliert und graviert werden

18. September 2009

Elbenhelm


Der Helm besteht aus 1mm Messingblech und einer verkupferten Hirnschale aus Niro-Stahl (war eignetlich eine Schöpfkelle vom IKEA). Die Gravur wurde von Celefindel per Hand gefertigt.

10. September 2009

Extremwettergugel


Gugel aus blauem Wollstoff. Die 2 Zipfel können über Stirn und Gesicht gewickelt werden und im Saum ist sogar eine Tasche/Muff eingenäht.

9. September 2009

Zwergische Gürteltasche


Kleine Gürteltasche für den zwerg eines Freundes. Wie man hier gut sieht habe ich auch hier die selben stilistischen Elemente für die Knotenmuster und die abgeschnittenen Ecken eingebaut. Die Tasche ist für mastix, Zigaretten etc. gedacht.

8. September 2009

Cadwallonische Gürteltasche



Gürteltasche aus schwarzem geschmeidigem Rindsleder. Die Schneckenverzierung ist typisch für das Rackham Design und findet sich oft im Charakterdesign wieder. Die Muster sind mit einem Pyrographen eingebrannt.

Kotte


Gefütterte Kotte aus Wolle (mit Leinen-Wolle Futter). Sie hat schon ihre Feuertaufe hinter sich und ich muss sagen, sie ist sehr schön warm und mit den Knöpfen auch sehr praktisch. beim An- und Ausziehen.

7. September 2009

Ledergugel



Eine Ledergugel aus glattem Schweinsleder. Im Vergleich dazu die Miniatur die mich dazu inspiriert hat. Die Gugel ist aus Leder und mit einem Finish versehen und ist für starken Regel und für den Kampf bzw. als Helmwattierung gedacht.

6. September 2009

Diverse Bundhauben


Verschiedene Bundhauben aus Leinen (die grüne ist aus Loden) in diversen Farben. Die Größe variiert leicht genauso wie die Länge der Bänder.

5. September 2009

Das Wohnzimmer am Gürtel


Wie man sieht trägt der Gürtel den Großteil der Ausrüstung :-)
Gürtel aus RIndsleder (Endlosriemen mit gebrochenen Kanten), gebeizt. Die Schwertaufhängung ist nur ein Provisorium und wird durch einen eigenen SChwertgürtel ersetzt. Beschläge von Lederkram.

4. September 2009

Schwertscheide schwarz


Scheide aus schwarzem Rindsleder. Spangen aus (zu dickem) Eisenblech.
Ich weiß, die Aufhängung mittels Karabiner ist nicht unbedingt ideal, aber dafür ist die sie sehr praktisch, da das Schwert leicht abnehmbar ist.

3. September 2009

Dolchscheide


Dolchscheide aus dünnem Leder mit Spangen aus Messing. Das Ortblech war ein Horror! 

1. September 2009

Erste Schuhe


Mein erstes Paar selbstgemachter Schuhe. Hier handelt es sich um handgenähte gotische, mit Doppelstich wendegenähte Schnabelschuhe. Die Schuhe sind auch für Mittelaltermarktbesuche gedacht.

31. August 2009

Zwergenweste



Weste aus Posterstoff, (noch) ungefüttert. 

30. August 2009

Zwergenheilm



Eines meiner liebsten Stücke. Als Basis diente ein Wikinger Brillenhelm von der Stange. Der sitzt dank des echt tollen Innenfutters recht gut, ist aber dennoch halbwegs groß geschnitten. Dadurch verändert er die Proportionen so stark, dass ich damit noch kleiner wirke.
Die Originalbrille wurde durch ein 2mm Messingpendant ersetzt, dass noch dazu galvanisch geätzt wurde. Die Hälften wurden mit Blattgold versehen und dann graviert, genauso wie die Spangen.
Zusätzlich hab ich noch lederne Wangenklappen angebracht die punziert wurden.

20. August 2009

Zwergenarmschienen



Armschienen aus 5mm Rindsleder. Punziert und mit 0,5mm Messingapplikationen versehen. Diese wurden zusätzlich noch galvanisch geätzt.

19. August 2009

Zwergenbeinschienen



Aus 5mm Rindsleder. Applikationen aus 0,5mm Messing, galvanisch geätzt. 

18. August 2009

Zwergengürtel



Gürtel aus der Damenabteilung bei H&M. Einfach mit einem Pyrographen ein Muster eingebrannt.

16. August 2009

Zwergenkragen

Foto folgt
Galvanisch geätzter kragen aus 0,5mm Messingbleck. An den Kanten wurde das ganze noch mit Leder versehen um Verletzungen zu vermeiden. 

14. August 2009

Zwergenwettermantel



Einfacher Wollmantel für kalte und verregnete Tage.

1. August 2009

Einleitung



Herzlich willkommen bei meinem Bastelblog!


Hier präsentiere ich meine Basteleien und Kreationen. Ich hoffe ihr findet den Blog interessant und vielleicht motiviert er ja den einen oder anderen auch zu Neuem.